Soziale Jungs

Helfen macht glücklich

Wer sich ehrenamtlich engagiert, macht das in seiner oder ihrer Freizeit und meistens unentgeltlich oder für eine kleine Aufwandsentschädigung. Was ist es, das die Freiwilligen motiviert, sich für andere zu engagieren? Wir haben Jungs aus dem Projekt gefragt:


- neue Erfahrungen machen und eigene Fähigkeiten und Grenzen kennenlernen


- Eigene Stärken kennenlernen


- Soziale Kontakte erweitern


- der Wunsch, anderen zu helfen


- etwas Sinnvolles in seiner Freizeit tun


- Spaß am Engagement
 

Die Erfahrungen zeigen: Helfen macht glücklich. Wenn wir anderen Menschen helfen, ist das nicht nur für diese gut, sondern auch für uns selbst.

 

 



Zum Newsarchiv