Soziale Jungs

Europameisterschaft 2016 - Wir fiebern mit!

Auch wir fiebern mit bei der Fußball-Europameisterschaft 2016. Daher werden wir beim gemeinsamen Gruppentreffen im Juni das Spiel Italien gegen Schweden schauen. Viele Jungs bei uns im Projekt sind begeisterte Fußballfans und die Stimmung, die bei Sportmeisterschaften aufkommt, reißt auch uns mit. Gutes Wetter (hoffentlich ;) und eine gute Zeit mit Familie und Freunden beim gemeinsamen Public Viewing - das macht für viele Menschen die Europameisterschaft zum großen Sommerevent. Wir möchten bei aller Freude trotzdem darauf aufmerksam machen, dass die Leidenschaft für den Sport auch häufig ausgenutzt wird, um Diskriminierungsformen wie Rassismus, Sexismus oder Homophobie auszuleben. Vor allem Homosexualität wird im Kontext der im Fußball vorherrschenden Männlichkeitsvorstellungen von Härte und Kampfgeist immernoch als Schwäche gesehen und dies macht sich auf den Rängen im Stadion leider oft lautstark bemerkbar. Deshalb unterstützen wir die Fußballfans gegen Homophobie und sprechen uns für einen Fußball und eine Fangemeinde aus, die keinen Platz für solche Diskriminierungsformen lässt.

 

ffgh.jpg

Das Logo des gemeinnützigen "Fußballfans gegen Homophobie" e.V. Der Verein engagiert sich vor allem in der Fanarbeit dafür, Diskriminierung im Fußball zu bekämpfen.



Zum Newsarchiv